Samstag & Sonntag, 24. & 25.08.2019 Beginn jeweils: 11:00h


Fußballturnier: „Chinandega-Cup 2019 – Spaß und faires Spiel für eine Welt“



Samstag & Sonntag, 24. & 25.08.2019 Beginn jeweils: 11:00h



Ort: ACHTUNG auswärts – Sportplatz Birkenberg in Leverkusen Opladen



Chinandega-Cup 2019 – Spaß und faires Spiel für eine Welt“



Auch in diesem Jahr findet das Wochenendfußballturnier in Zusammenarbeit

mit der Nicaragua Arbeitsgruppe Leverkusen e.V. und dem KAW statt.



Das Turnier startet am 24.08.2019 und am 25.08.2019 jeweils ab 11.00 Uhr

auf der Sportanlage „Birkenberg“ in Leverkusen – Opladen.



Auch dieses Jahr können wir mit einem besonderen Bühnenprogramm aufwarten:

Abends ab ca. 19.00 Uhr spielen “Sanji und der Streicherzoo”, “Sarah

Tsehaye & Band” und “Karoshi” (Ska-Punk aus Köln).

Anschließend legen wieder die legendäre DJs von Urban- Turban, unter dem

Motto „THINK GLOBAL – DANCE LOCAL“, auf der Tanzfläche auf.



Für Getränke und Essen wird gesorgt sein. Der diesjährige Turniererlös

geht wieder anteilig an ein Basisprojekt in Nicaragua, anteilig auch an

den Verein »Sea Watch e.V.« , der sich als gemeinnützige Initiative der

zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der

humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch Nothilfe auf dem Mittelmeer,

fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen

europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

Ebenfalls unterstützt werden antifaschistische Projekte aus Leverkusen,

welche durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit auf die Gefahren,

die von Gruppen und Parteien der extremen Rechten ausgehen, hinweisen

und diese zurückdrängen wollen.



Die Siegermannschaft wird einen, in Chinandega gefertigten, Satz Trikots

erhalten, der sie als Turniersieger 2019 ausweist, und es wartet der

Wanderpokal. Außerdem werden der Fair-Play und der Euphorika-Pokal (für

die kreativsten Fans) verliehen.

Wer Kuchen oder Salat spenden möchte, schreibt bitte vorher eine kurze

Mail an chinandega-cup@riseup.net.



















Freitag 30.8.2019 bis Sonntag 01.9.2009
2880-GRAND PRIX DU FILM



Fünfzehntes Jubiläum: 2880 Grand Prix du Film
Dieses Mal: Jeder bekommt seinen eigenen Titel und sein EIGENES (Sub)Genre.

Anmeldung bis 29.8.2019 auf der Homepage 2880-filmfestival.de unter "mitmachen".

Dreht einen Film in 48 Stunden

Freitag 30.8.2019 bis Sonntag 01.9.2009
2880-GRAND PRIX DU FILM:
TEILNEHMEN UND EINEN FILM DREHEN!
2880 Minuten sind 48 Stunden. Sprich: die Euch zur Verfügung stehende Zeit.
Am Freitagabend ab 19 Uhr werden den angemeldeten Teams im KAW jeweils ein Titel und ein Genre zugelost.
Um 20h werden diese Kombinationen auf unserer Homepage und bei facebook veröffentlicht.

Alle Filme aus den letzen Jahren findet ihr hier:
www.2880-filmfestival.de

Freitag 30.8.2019
Auslosung der Team-Titel-Genre Kombination live im KAW
Jetzt hat jedes Team 48 Stunden Zeit, einen Film mit max. 5 Minuten Länge mit dem jeweiligen Titel und Genre zu produzieren.
Veranstaltungsort: Café Einlass zur Ziehung: 18.45h | Eintritt: frei

Sonntag 01.9.2019
Abgabe der fertigen Filme im KAW in Leverkusen als Datei (MPEG-II oder h264) auf Festplatte oder USB-Stick vorliegen

Alle abgegebenen Filme werden am Sonntag, 15.9.2019 um 16 Uhr im KAW bei Screening gezeigt. Das Publikum entscheidet, welche 11 Filme ins große 2880 Finale am 29.9.2018 kommen. Eine Jury entscheidet dort über das Gewinner-Team 2880 Grand-Prix du Film 2019 und in diesem Jahr gibt es weitere Preise.

DER ZEITPLAN

30. August 2019: Auslosung ab 19 Uhr

01. September 2019: Abgabe bis 20 Uhr

15. September 2019: Screening ab 16 Uhr

28. September 2019: Große Gala um 20 Uhr

Alle Infos unter: www.2880-filmfestival.de
Unterstützt von der KulturStadtLev





Photo: Sina



_____________________________________________________________________________________



Sonntag, 15. September 2019 ab 16 Uhr

2880 SCREENING

Screening aller abgegebenen Filme beim 2880 Festival.
Vom 30.8 - 01.9.2019 haben sich etliche Teams der Herausforderung gestellt in 48 Stunden (2880 Minuten) einen Film mit einem zugelosten Titel und Genre zu drehen.
Die eingereichten Filme werden auf der großen Leinwand gezeigt und Teams und Publikum haben die Möglichkeit elf Filme ins Finale zu voten.
Jede/r Zuschauer/in hat die Möglichkeit Punkte von 1- 12 für die gesehenen Filme zu vergeben. Au0erdem können Vorschläge für beste Filmmusik und beste Schauspielerin/Bester Schauspier abgegeben werden.
Zwei Wochen später, auf der großen Gala am Samstag, 29.9.2018, stellen sich die 11 Finalteams erneut einer Jury.

Veranstaltungsort: Halle
Einlass: 15.50h / Beginn: 16h
Eintritt: 5€
(teilnehmende Teams haben 5 Freikarten)
Kartenvorbestellungen unter: 2880filmfestival@gmail.com

gefördert von der KulturStadtLev



_____________________________________________________________________________________



Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr

2880 GALA





2880 Grand Prix du Film 2019
Die große 2880 Gala

Bei unserer finalen Gala im Kulturausbesserungswerk zeigen wir noch einmal die 11 Finalisten. Anschließend stimmt eine Jury, bestehend aus Menschen, die Filme machen und lieben, à la Eurovision Contest („Und zwölf Punkte gehen an...“) ab, um abschließend den "Grand Prix du Film -Kurzfilmpreis" zu verleihen.
Außerdem werden die beste schauspielerische Leistung in einem 2880-Film sowie die beste Original-Musik in einem 2880-Film ausgezeichnet.
Einlass: 19.30h | Beginn: 20h Eintritt: 5€ (5 Teammitglieder der Finalteams und Nominierte frei)

Nähere Infos zu den Filmen nach dem Screening
Beispiele aus den letzten Jahren unter: https://www.youtube.com/results?search_query=2880+filmfestival


Infos unter: www.2880-filmfestival.de
Karten vorbestellen unter: 2880filmfestival@gmail.com




gefördert von der KulturStadtLev































REGELMÄßIGE TERMINE

JEDEN MONTAG - Beschwerdechor.

Café - 19.30
Alle dürfen mitsingen.



JEDEN 1. MITTWOCH

- Alerta - Die Antifa-Kneipegoes Sommerpause @ »Sommer Sonne Antifa –

Kultur- & Politik-Festival«“

Alerta – Die Antifa-Kneipe am 7. August 2019 fällt aus.

Die Alerta-Crew verabschiedet sich in die Sommerpause und setzt den
Kneipentermin am 7. August 2019 aus.
Stattdessen werden wir uns in dieser zweiten August-Woche gemeinsam mit
vielen anderen beim »Sommer Sonne Antifa – Kultur- & Politik-Festival«
weiterbilden, vernetzen und entspannen.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns dabei seid, wenn es heißt:
Antifaschisisch campen! Weitere Infos und Anmeldung hierzu unter:
http://antifa.camp

Nächster regulärer Alerta-Termin: Mittwoch, 4. September 2019




( Café - 19.30h
Jeden Monat die Info- & Diskussionskneipe der Antifaschistischen Aktion LEVerkusen - [AALEV], mit Vorträgen, Filmen und Diskussionen zu wechselnden Themen. )



JEDEN 2. MITTWOCH - Jam Kneipe




Café - 20.00h
Jeden Monat die volle Packung Musik! Offene Bühne, egal ob Voll Profi, Amateur, Punk, Jazz oder Rock! Komm vorbei, bring dein Instrument mit und hab Spaß!



JEDEN 3. MITTWOCH - Punkrock-Kneipe!

Café - 19.00h
Die phänomenale neue PunkRock-Kneipe lädt ein mit monatlich wechselnden Specials. Jeden Monat gibts für Euch kalte Getränke, VoKü, Kicker und gute Musik!



JEDEN 4. MITTWOCH - KAW-Klugscheißer*innenQUIZ


Um 19.30 Uhr werden die Teams zusammen gelost und ihr dürft euch einen genialen Team-Namen überlegen.
Um 20 Uhr starten wir dann in den ersten von drei Blöcken á 10 Fragen zu unterschiedlichsten Themenbereichen.
Das Gewinner*innen Team bekommt eine Runde Freigetränke und wird auf unserem Klugscheißer*innen Pokal verewigt!
Die Startgebühren von 2€ pro Person werden komplett an Sea-Watch e.V. gependet.
Kommt vorbei und klugscheißert bei dem ein oder anderen Kaltgetränk um die Wette!




JEDEN 5. MITTWOCH - Mittwochskneipen-Konzert!

Café - 20.00h
Offene Bühne für Junge, Neue, Bands aus Leverkusens Umgebung.



JEDEN 1. DONNERSTAG - Le Vegan, Seminar - 18.00h
Offenes Gruppentreffen

JEDEN LETZTEN DONNERSTAG - Hausplenum Seminar - 20.00h
Offenes NutzerInnen-Plenum - Mitdiskutieren, mitentscheiden.









Eine Online-Reservierung ist nicht möglich. Vorverkaufsstellen sind stets angegeben. Sonst nur Abendkasse.

Die Veranstaltungen werden von unterschiedlichen Veranstaltungsgruppen organisiert. Gerne leiten wir eure
»Anregungen an die Veranstalter_innen weiter.

Die Veranstalter_innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.