Alerta – Die Antifa-Kneipe: CryptoParty

Antifaschistische Aktion LEVerkusen - [AALEV]

06.09.2017 19:30

Ort: Kneipe Eintritt: frei

Eine praktische Einführung in Verschlüsselungstechniken

Nach der Sommerpause dreht sich in der Alerta – Die Antifa-Kneipe im September alles um Datensicherheit. In verschiedenen Workshops könnt ihr in die Welt der verschlüsselten Daten eintauchen und habt die einmalige Chance, euren Computer sicherer zu machen vor Staat, Konzernen und WG-Mitbewohnerinnen.

Dazu werden in Kooperation mit dem Chaos Computer Club Cologne e.V. Workshops angeboten, in denen ihr aktiv euch und eure Rechner weiterbilden könnt. Unter anderem geht es um die Verschlüsselung eurer E-Mails, Festplatten und des Chatverkehrs.

Hinweis: eigene Geräte mitbringen

Eine Informations- & Diskussionsveranstaltung von Alerta – Die Antifa-Kneipe in Kooperation mit dem dem Chaos Computer Club Cologne e.V..



DAS WETTER VON MORGEN

Freitag, 08.09.2017 20.00 Uhr

Ort: Halle Einlass: 19.00 Uhr, Eintritt: 12,- Euro (ermäßigt 7,- Euro)

Cartoon, Kabarett, Poetry und Musik

So unvorhersehbar und voller Überraschungen wie das Wetter zurzeit, so ist es auch dieser multimediale Abend mit Mark Welte, Charla Drops, Dagmar Schönleber und Leo Leowald - nur viel lustiger. Und wir dürfen dabei sein!

Die neue Ausgabe der KAW-Show mit der originellen Mischung von Künstlern und Genres bietet wieder kabarettistische Hagelschauer, komödiantische Hitzewellen, gesangliche Gewitterstürme und heiter bis wolkige Karikaturen im rasanten Wechsel. Ein äußerst unterhaltsames Experiment rund um die innere und äußere Großwetterlage. Wer eine präzise Wettervorhersage erwartet, sei gewarnt: Prognosen sind schwierig – vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen.

Karten:
Quettingen:
Reisebüro Kampschulte, Maurinusstraße 17, 02171-57775,
Opladen:
Bioladen Lebensbaum, Birkenbergstr. 23, 02171-48696,
Schlebusch:
Buchhandlung Gottschalk, Mülheimer Str. 8, 0214-56481,
Wiesdorf:
Zentral-Antiquariat, Lichstraße 26, 0214-41292.
Ohne Ermäßigung und zzgl. VVK-Gebühr auch an der Forum-Kasse, bei allen KölnTicket-VVK-Stellen sowie online über www.eventim.de.

Reservierung möglich unter kabarett@kulturausbesserungswerk.de oder 02171-764988



KUNST GEGEN BARES

Dienstag, 19.09.2017 20.00

Ort: Kneipe Eintritt: 4,- Euro (nur Abendkasse)

Die Offene-Bühne-Kultshow

Es gibt sogar an einem gewöhnlichen Wochentagabend eine echte Alternative zu Couch und Fernsehen, und eine sehr vergnügliche dazu: Kunst gegen Bares, die Offene-Bühne-Kultshow, monatlich an jedem dritten Dienstag im KAW!

Comedy-Anarcho Torsten Schlosser und Rundfunk-Moderator Markus Steinacker präsentieren spritzig-witzig-souverän diverse Rampensäue und andere skurrile Bühnentiere und mit ihnen einen Reigen aus Poetry, Musik, Comedy, Kabarett und weiteren bühnentauglichen Unvorhersehbarkeiten. Das Besondere daran: Das Publikum führt Regie und entscheidet am Ende der Show, welcher der auftretenden Künstler zum »Kapitalistenschwein des Monats« gekürt wird.

Mehr Infos auf der KGB-Website http://torsten-schlosser.de/shows/kunst-gegen-bares/.



THE AWAKENING

Ein Film von Kenan Emini

24.09.2017 17.00

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Flüchtlingsrat Leverkusen und dem Roma Antidiscrimination Network im Kulturausbesserungswerk Leverkusen.

Ort: Kneipe Eintritt: frei - Spenden sind willkommen

Filmvorführung und Diskussion

Der Dokumentarfilm 'The Awakening' von Kenan Emini (Roma Antidiscrimination Network) zeigt Momentaufnahmen der politischen und sozialen Lage von Roma in Europa. Der Film ist eine Art Work in Progress und wird stetig verändert, um aktuellen Geschehnissen gerecht zu werden. Was sich nicht verändert, sind die grundlegenden Themen, die der Film behandelt: der Kampf der Roma für ihr Bleiberecht, die Folgen für die von Abschiebung Betroffenen (insbesondere die für Kinder und Jugendliche) sowie der Rechtsruck in Europa. Im Anschluss an den Film steht der Filmemacher Kenan Emini für Fragen zur Verfügung.



Kabarett mit Hans Holzbecher (Vorpremiere)

Freitag, 29.09.2017 20.00 Uhr

Ort: Halle, Einlass: 19.00 Uhr, Eintritt: 12,- Euro (ermäßigt 7,- Euro)

Morgen ist Sommerfest beim Bundespräsidenten. Im schäbigen Berliner 3-Sterne-Hotel „Eden“ übernachten wieder mal Gäste, Funktionäre und anderweitig von diesem „Top-Event“ betroffene Figuren. So auch fünf durchgeknallte Typen, die zwar der Zufall hier zusammengewürfelt hat, die aber alle etwas eint: Sie repräsentieren Deutschland 2017, seine Sehnsüchte, Ängste und Idiotien. Was dann passiert, ist ein durch große Spiellust und Schauspielkunst glänzender satirischer Parforce-Ritt durch deutsche Heimatkunde mit einem Panoptikum typischer Charaktere der Jetztzeit. Bis zum schäumenden Showdown.

„Kabarettistisches Adrenalin, witzig, leidenschaftlich, virtuos, musikalisch, theatralisch, ein Ganzkörperkunstwerk voller komischer Verzweiflung und Entschlossenheit.“ Das schrieb die Kölnische Rundschau über das erste Kabarettprogramm „Risiko Leben“ des Allroundtalentes Hans Holzbecher. Nach seinem Schauspielstudium in New York spielte und sang er zunächst in großen Musical- und Theaterproduktionen, aber auch bei der Kölner Stunksitzung. Einem großen Publikum wurde er durch seine zahlreichen Film- und Fernsehrollen bekannt. Vor 11 Jahren entdeckte er das Kabarett zunächst als Regisseur am Düsseldorfer Kommödchen, wo er seitdem vier erfolgreiche Programme inszeniert hat. Er führte Regie beim Bonner Springmaus-Theater, bei den Stachelschweinen und der Distel in Berlin, den Academixern und der Pfeffermühle in Leipzig, für Jochen Busse, Pink Ponk Pantheon und viele mehr.

„3-Sterne Eden“ ist Hans Holzbechers zweites und brandneues Kabarettprogramm, das er nun zunächst im kleinen Rahmen dem KAW-Publikum als einem der ersten in einer spannenden Vorpremiere präsentiert.

Karten:
Quettingen:
Reisebüro Kampschulte, Maurinusstraße 17, 02171-57775,
Opladen:
Bioladen Lebensbaum, Birkenbergstr. 23, 02171-48696,
Schlebusch:
Buchhandlung Gottschalk, Mülheimer Str. 8, 0214-56481,
Wiesdorf:
Zentral-Antiquariat, Lichstraße 26, 0214-41292.
Ohne Ermäßigung und zzgl. VVK-Gebühr auch an der Forum-Kasse, bei allen KölnTicket-VVK-Stellen sowie online über www.eventim.de.

Reservierung möglich unter kabarett@kulturausbesserungswerk.de oder 02171-764988



REGELMÄßIGE TERMINE

JEDEN MONTAG - Beschwerdechor. Café - 19.30
Alle dürfen mitsingen.

JEDEN 1. MITTWOCH - Alerta Café - 19.30
Jeden Monat die Informationsveranstaltung der AALEV, mit Vorträgen, Filmen und Diskussionen zu wechselnden Themen.

JEDEN 2. MITTWOCH - Jam Kneipe Café - 20.00
Jeden Monat die volle Packung Musik! Offene Bühne, egal ob Voll Profi, Amateur, Punk, Jazz oder Rock! Komm vorbei, bring dein Instrument mit und hab Spaß!

JEDEN 3. MITTWOCH - Punkrock-Kneipe! Café - 20.00
Die phänomenale neue PunkRock-Kneipe lädt ein mit monatlich wechselnden Specials. Jeden Monat gibts für Euch kalte Getränke, VoKü, Kicker und gute Musik!

JEDEN 4. MITTWOCH - Mittwochskneipen-Kneipe! Café - 20.00
Spiel, Spaß, Speise und lokale Musik aus Leverkusen.

JEDEN 1. DONNERSTAG - Le Vegan, Seminar - 18.00
Offenes Gruppentreffen

JEDEN LETZTEN DONNERSTAG IM MONAT Seminar - 20.00
Offenes NutzerInnen-Plenum - Mitdiskutieren, mitentscheiden.

JEDEN 2.FREITAG IM MONAT – Bike Kitchen. Halle - 19.00
DIY-Fahrradwerkstatt vor dem KAW.

Eine Online-Reservierung ist nicht möglich. Vorverkaufsstellen sind stets angegeben. Sonst nur Abendkasse.

Die Veranstaltungen werden von unterschiedlichen Veranstaltungsgruppen organisiert. Gerne leiten wir eure
»Anregungen an die Veranstalter_innen weiter.

Die Veranstalter_innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Zum Seitenanfang