2880 Grand Prix du Film
Dreht einen Film in 48 Stunden

31. August um 19:30 bis 2. September um 20:00
Eintritt frei





Anmeldung bis 30.8.2018 auf der Homepage 2880-filmfestival.de unter "mitmachen".

Dreht einen Film in 48 Stunden

Freitag 31.8.2018 bis Sonntag 02.9.2018
2880-GRAND PRIX DU FILM:
TEILNEHMEN UND EINEN FILM DREHEN!
2880 Minuten sind 48 Stunden. Sprich: die Euch zur Verfügung stehende Zeit.
Am Freitagabend ab 19 Uhr werden den angemeldeten Teams im KAW jeweils ein Titel und ein Genre zugelost.
Um 20h werden diese Kombinationen auf unserer Homepage und bei facebook veröffentlicht.

Alle Filme aus 2017 findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=Mfzcuo_mjA0&list=PLo61CZ945Up6Wq-1MoS1HcuNvnq5btTWi

Freitag 31.8.2018
Auslosung der Team-Titel-Genre Kombination live im KAW
Jetzt hat jedes Team 48 Stunden Zeit, einen Film mit max. 5 Minuten Länge mit dem jeweiligen Titel und Genre zu produzieren.
Veranstaltungsort: Café Einlass zur Ziehung: 18.45h | Eintritt: frei

Sonntag 02.9.2018
Abgabe der fertigen Filme im KAW in Leverkusen als Datei (MPEG-II oder h264) auf Festplatte oder USB-Stick vorliegen

Alle abgegebenen Filme werden am Sonntag, 16.9.2018 um 16 Uhr im KAW bei Screening gezeigt. Das Publikum entscheidet, welche 11 Filme ins große 2880 Finale am 29.9.2018 kommen. Eine Jury entscheidet dort über das Gewinner-Team 2880 Grand-Prix du Film 2018

DER ZEITPLAN

31. August 2018: Auslosung ab 19 Uhr

02. September 2018: Abgabe bis 20 Uhr

16. September 2018: Screening ab 16 Uhr

29. September 2018: Große Gala um 20 Uhr

Alle Infos unter: www.2880-filmfestival.de
Unterstützt von der KulturStadtLev






















Bonzenparty

Diese Veranstaltung fällt aus.






















DAS WETTER VON MORGEN

AUSGABE 6“

Freitag, 28. September 2018

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 12,- Euro

(ermäßigt 7,- Euro)



COMICS, KABARETT, POETRY, MUSIK:



Bei der 6. Ausgabe der 'Wetter von morgen'-Show im KAW ist alles neu, und es hagelt wieder Welturaufführungen. Zeichner Leo Leowald zeigt seine neusten Comicstrips. Kabarettist Mark Welte tanzt den Koalitionsvertrag. Komikerin Cornelia Pistorius weiß alles über die aktuellste Verschwörungstheorie – und zeichnet sie vielleicht auch. Kabarettistin Conny Crumbach liest absurde Gedichte, wagt einen Blick in die Opladener-Psyche und trifft dabei nicht nur Slavoj Žižek sondern auch den Verfassungsschutz, und der musikalisch flexible Geheimtipp, Horn-Hendrix Harald 'Sack' Ziegler spielt einen neuen Hit nach dem anderen. Das wird nice! Für Frauen herrscht Kochtopfverbot!



Kartenvorverkauf:

Quettingen: Reisebüro Kampschulte, Maurinusstraße 17, 02171-57775,

Opladen: Bioladen Lebensbaum, Birkenbergstr. 23, 02171-48696,

Schlebusch: Buchhandlung Gottschalk, Mülheimer Str. 8, 0214-56481,

Wiesdorf: Zentral-Antiquariat, Lichstraße 26, 0214-41292.

Ohne Ermäßigung und zzgl. VVK-Gebühr auch an der Forum-Kasse sowie online über www.reservix.de.

Reservierung möglich unter kabarett@kulturausbesserungswerk.de oder 02171-764988.



(Photos: J. Lutz)


















  
Mo.01.10.2018 | Konzert Einlass ab 18h | Beginn: 19h | Eintritt: Spende



FLUTEN aus Hamburg sind zu Gast.
Ihre ganz eigene Mischpoke aus Synth, Pop, Punk und Indie fällt schwer
zu umschreiben.
Aktionistisch drängen sie nach vorne, spielen gekonnt mit Wörtern und
Klängen wissen zu experimentieren und
das stets on-point!! 
Mit Sicherheit eine der besten Bands die wir dieses
Jahr aufbieten dürfen PUNKT

DR.DRECK wohnt in Düsseldorf aber dürfte einigen hier bekannt sein.
Experimentelle Kinetik, Dystopie, harmonische Dissonanzen, Extase und Wärme.
Loops treffen Lyrik und man kann zurecht behaupten:
Es stimmt! Er ist durchgeknallt.
Zum Reinhören hier noch die Links

https://fluten.bandcamp.com/

https://drdreck.bandcamp.com/




















Mo.01.10.2018 - Sam.06.10.2018 

| Kollektivismus² - die Chaos Kunst Woche |



Jeden Tag diverse Aktionen, Workshops, Konzerte und mehr.

Zusammen (er)finden, experimentieren, werken, wirken, malen, beamen, basteln, schweißen, essen, musizieren, feiern, philosophieren, leben und mehr.

Jemensch ist eingeladen eine Woche lang die Kunst auszubessern. Kollektiv wird an einer Gemeinschaftsinstallation gearbeitet bei der alles möglich ist. Der gemeinsame Prozess und das voneinander lernen steht dabei im Vordergrund. Das Ganze mündet in einer gemeinsamen Ausstellung im Rahmen der Leverkusener Kunstnacht und einer Partyperformance. Schlafplätze und Grundversorgung sind vorhanden.

Das Programm ist fluide und wird von den Teilnehmenden selbst bestimmt:

https://pad.riseup.net/p/Kollektivismus-keep

Fest stehen bislang folgendes:



Mo, 1.10:

ab 12 Uhr: BRAINSTORM

Ab 18 Uhr: KONZERT: FLUTEN & DR.DRECK

https://fluten.bandcamp.com/

https://drdreck.bandcamp.com/



Di, 2.10 – Do, 4.10:

ab 10 Uhr: KUNSTFRÜHSTÜCK

Ganztägig: VIDEOMAPPING, SCHWEISSEN, MALEN, ZEICHNEN, LÖTEN, MUSIK & MEHR

WORKSHOPS:

- MASCHINENWESEN ERZÄHLEN GESCHICHTEN / DR: DRECKS WUDERSAMES POST_PSYCHOANALYSE VISUALISIERUNGSSYSTEM

- SCHROTT-MOTION-FILM MIT VOLKER PUTT

- DRAW & RATTLE BOTS

- ZINE WERKSTATT

- OPEN SPACE

- MUSIK MIT LICHT-UNG



Fr, 5.10:

AB 18 UHR: AUSSTELLUNG IM RAHMEN DER LEVERKUSENER KUNSTNACHT

Fluide Gemeinschaftsinstallation von Kollektivismus2

Programm und (Des)Information:

https://pad.riseup.net/p/Kollektivismus-keep

https://www.kulturstadtlev.de/kulturbuero/veranstaltungen/leverkusener-kunstnacht/



KONZERT: TRIKOSIS

http://trikotrikotriko.wixsite.com/trkosis



Sa, 6. 10:

Ganztägig:

AUSSTELLUNG

Abends:

PARTYPERFORMANCE



So, 7. 10

FINISSAGE, ABBAU




























Konzert 17.10.18

Eintritt: 4-10 €


Früchte des Zorns

Wer Früchte des Zorns noch nicht kennt, sollte sich nicht vom Namen in die
Irre führen lassen. Denn obwohl der Bandname schwer nach Krachmusik klingt,
erwartet eine_n genau das Gegenteil. Die vier Berliner_innen spielen ein
Akustikset, das sich musikalisch irgendwo zwischen Antifolk und
Kleinkunstpunk einordnen lässt.

Ihre Musik ist sehr emotional, persönlich und voller Sehnsucht nach einem besseren Leben. Sie berührt tief und schüttelt vergessene Träume wach --mal schmerzhaft, mal zärtlich und einfühlsam -- stets auf der
Suche nach denen, die die Welt verändern wollen. Musikalisch
bestückt mit ausdrucksstarken Stimmen, getragen von Gitarre, Geige,
Bratsche, Cello, E-Bass, Posaune, Glockenspiel und Schlagwerk.

Seit Anfang des Jahres hat sich die Band um ein viertes Mitglied und einige Instrumente erweitert. Und so gibt die Tour die Gelegenheit, viele Songs neu arrangiert auf der Bühne zu sehen, zu hören und zu fühlen.

http://www.fruechtedeszorns.net/

(Foto von Diana Thanert /kaputtgemenscht.de)



















Konzert 27.10.2018

Einlass 19h

Beginn 20h

Eintritt 18€


Sauter, Korn & LorenzBenefizkonzert für den Kinderschutzbund
Inzwischen die 4. Auflagesomit Tradition. Nach 3 ausverkauften
Konzerten mit
Lorenz & DIE BAND gastiert in diesem Jahr eine Formation, die eigentlich
hier in Leverkusen keiner Vorstellung bedarf. Sie wird wieder einmal für ein
volles Haus sorgen.
Pianist und Sänger Bastian Korn, seit 10 Jahren im legendären TOPOS mit
der KonzertreiheBastian Korn & Friends“ zu Hause mit Toby Sauter
gastieren nunmehr im KAW mit den „Friends“ Benny Korn, Michael
Minholz, Henrik Herzmann und dem „Very Special Friend“ Peter Lorenz.
Insofern ist diese erstmalige Konstellation eine kleine „Premiere“
Diese hochkarätige Formation garantiert eine heiße Session. Ein absolutes
Higlight für Liebhaber von Rhythm & Blues, Soul, Rock`n Roll und Boogie
Woogie
Bastian KornPiano, Gesang
Toby Sauter – Gesang

Peter Lorenz – Gesang
Benny Korn – Schlagzeug
Michael Minholz – Gitarre
Henrik Herzmann - Bass

Kartenvorverkauf: Lotto am Markt (Opladen) 18 €





















KLEIDERRAUSCH



Stöbern,Kaufen und Verkaufen



in entspannter Atmosphäre



bei Kaffee und Kuchen



04.11.2018 11-16 Uhr



Kolbergerstr.95a,51381 Leverkusen/ KAW-Halle



Anmeldung am 14.10.2018 ab 10 Uhr unter 02175-165119



Standgebühr : 1 Kuchen und 10 Euro , Tische werden gestellt

















REGELMÄßIGE TERMINE

JEDEN MONTAG - Beschwerdechor.

Café - 19.30
Alle dürfen mitsingen.



JEDEN 1. MITTWOCH - Alerta - Die Antifa-Kneipe

Café - 19.30h
Jeden Monat die Info- & Diskussionskneipe der Antifaschistischen Aktion LEVerkusen - [AALEV], mit Vorträgen, Filmen und Diskussionen zu wechselnden Themen.



JEDEN 2. MITTWOCH - Jam Kneipe

Café - 20.00h
Jeden Monat die volle Packung Musik! Offene Bühne, egal ob Voll Profi, Amateur, Punk, Jazz oder Rock! Komm vorbei, bring dein Instrument mit und hab Spaß!



JEDEN 3. MITTWOCH - Punkrock-Kneipe!

Café - 19.00h
Die phänomenale neue PunkRock-Kneipe lädt ein mit monatlich wechselnden Specials. Jeden Monat gibts für Euch kalte Getränke, VoKü, Kicker und gute Musik!



JEDEN 4. MITTWOCH - Mittwochskneipen-Kneipe!

Café - 19.00h
Spiel, Spaß, Speise und lokale Musik aus Leverkusen.




JEDEN 5. MITTWOCH - Mittwochskneipen-Konzert!

Café - 20.00h
Offene Bühne für Junge, Neue, Bands aus Leverkusens Umgebung.



JEDEN 1. DONNERSTAG - Le Vegan, Seminar - 18.00h
Offenes Gruppentreffen

JEDEN LETZTEN DONNERSTAG - Hausplenum Seminar - 20.00h
Offenes NutzerInnen-Plenum - Mitdiskutieren, mitentscheiden.









Eine Online-Reservierung ist nicht möglich. Vorverkaufsstellen sind stets angegeben. Sonst nur Abendkasse.

Die Veranstaltungen werden von unterschiedlichen Veranstaltungsgruppen organisiert. Gerne leiten wir eure
»Anregungen an die Veranstalter_innen weiter.

Die Veranstalter_innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.